WERBEANLAGEN

Fahnen und Masten

Da bewegt sich was!

Fahnen sind immer eine willkommene Auflockerung, um eine statische Umgebung interessant zu gestalten. Meist stehen sie direkt an der Straße und erregen schon von Weitem die erste Aufmerksamkeit, die der Kunde von Ihrem Unternehmen wahr nimmt. Sie bilden im Rahmen eines Gesamtkonzepts einen Beitrag für ein gelungenes Corporate Design Ihrer Marke.

Es hat schon etwas Beruhigendes, wenn der Polyester in einer leichten Sommerbrise seine schwingenden Wellen formt.

Gängige Fahnentuchgrößen sind 1,50 x 4 m oder 1,20 x 3 m ( B x H ).

Schon gewusst? Bei drohenden stärker werdendem Wind von mehr als 5 Windstärken ist der Fahnenstoff einzuholen, sonst wird die Wirkware zum Spielball des Windes und unterliegt.

Man sortiert Fahnenmasten gern in Reihe oder auch in Pulks. Fahnenmasten aus Aluminium gibt es in mannigfaltigen Ausführungen: 6 m bis 10 m hoch mit entsprechen unterschiedlichen Durchmessern und Wandungen, konisch oder zylindrisch, mit und ohne Auslegerarm, starr oder hißbar, mit und ohne Kurbel, Bodenhülse oder Kipphalterung. Alles ist möglich.

Wir bieten Ihnen genau den Mast, den Sie für Ihre spezifische Anwendung benötigen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Fahnen nur temporär begrenzten Einsatz leisten können. Durch die ständige Beanspruchung bei sonniger UV-Belastung, Regen und Wind ist die Fahne immer in Bewegung und trotzt den natürlichen Einflüssen.

Fahnen und Masten
No image found-Position 6
No image found-Position 7
Fahnenmast mit Auslegerarm

Die Masten können in verschiedenen Ausführungen hergestellt werden. Dabei ist die Gesamthöhe und die Auslegerlänge die wichtigste Frage. Danach unterscheidet man noch in innen und außen geführtem Hißseil und in Steck- oder Kipphalterung für die Bodenverankerung.

Fahne

Das Fahnentuch besteht aus Polyesterwirkware und ist sowohl im Siebdruck als auch im Digitaldruck individuell gestaltbar.